Beratung unter:   +49 9621 91188-0

News & Blog

Trinken wir genug Wasser?

Dieser Frage widmet sich der Nachrichtensender N24 in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Welt in einem aktuellen Bericht und bezieht sich auf die eine Gruppe australischer Forscher. Die Gruppe um den Neurowissenschaftler Michael Farrell von der Monash University fand heraus wann wir trinken sollen. Nämlich immer dann, wenn wir durstig sind. Zu wenig Wasser könne demnach schädlich für die Herz-Kreislauf-, Gehirn- und weitere Körperfunktionen sein. Zu viel Wasser sei ebenso schädlich – schlimmstenfalls sogar tödlich. #trinkenwirgenugwasser #N24 #Welt #ASANAGmbH
(Quelle: N24.de, Welt.de image: Shutterstock)

Zurück